zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Infrastruktur, Bauen und Urbanisierung www.baywiss.de

Projekte im Kolleg Infrastruktur, Bauen und Urbanisierung

Untersuchungen zur Dauerhaftigkeit alternativer Bewehrungsmaterialien in Beton mit optimierten Bindemittelkombinationen

Die Basaltfaser-Bewehrung weist im Vergleich zur herkömmlichen Stahlbewehrung eine geringere Korrosionsempfindlichkeit auf. Gerade Schäden infolge von Carbonatisierung und Chlorideindringung in den Beton sind beim Einsatz von Basaltbewehrung nicht zu erwarten. Es kann deshalb bei Instandsetzungen mit einer geringen Betondeckung gearbeitet werden.

Im ersten Schritt der Arbeit soll ein Bewehrungssystem aus Basaltfaserbewehrungsstäben auf seine mechanischen Eigenschaften hin untersucht, sowie die mechanischen Bemessungsgrenzen definiert werden. Gleichzeitig soll die Bewehrungsweise auf ihre Korrosionsempfindlichkeit gegenüber hochalkalischen Medien getestet werden.

Im zweiten Teil soll die umgebende Betonmatrix an die Ansprüche der Basaltbewehrung angepasst werden (Festigkeit, Betondeckung, Frostbeständig). Die Bindemittelrezeptur soll neu gestaltet werden. Zur Verbesserung der Nachhaltigkeit soll rezykliertes Altbeton-Mehl als Zementersatz verwendet werden, um den Verbrauch von „Neuzement“ zu reduzieren und die Ökobilanz des Systems zu verbessern.

MITGLIED IM KOLLEG

seit

Betreuer Universität der Bundeswehr München:

Prof. Dr.-Ing. Karl-Christian Thienel

Seit 2003 leitet Professor Dr.-Ing. Karl-Christian Thienel das Institut für Werkstoffe des Bauwesens an der Universität der Bundeswehr München. 2012-2014 war er Prodekan der Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften und anschließend 2014-2015 Dekan der Fakultät. 2016-2018 war er Vizepräsident für Forschung an der Universität der Bundeswehr München. Seit 2019 ist er Vizepräsident für Internationalisierung und Digitalisierung an der Universität der Bundeswehr München.

 

Forschungsschwerpunkte

Ein Schwerpunkt von Professor Thienel ist die Forschung zur Wirkungsweise und zum Potenzial calcinierter Tone und anderer alternativer Betonzusatzstoffe als Bestandteil von Bindemitteln in normal und hydrothermal erhärtenden mineralischen Werkstoffen. Ein langjähriger Fokus gilt den verschiedenen Leichtbetonen mit allen Varianten: Gefügedichter Leichtbeton, Infra-Leichtbeton, haufwerksporiger Leichtbeton und Porenbeton. Ferner wird der Widerstand von Beton und Kalksandsteinen gegen Impact untersucht.

Betreute Projekte:

M. Sc. Benjamin Wolf

Benjamin Wolf

Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Arbeitstitel der Dissertation: „Untersuchungen zur Dauerhaftigkeit alternativer Bewehrungsmaterialien in Beton mit optimierten Bindemittelkombinationen“

 

PUBLIKATIONEN

  • Wolf, B.; Glomb, D. S.; Kustermann, A.; Dauberschmidt, C. (2019): Untersuchung des Zug- und Verbundverhaltens von Basaltfaserverstärkter Kunststoff-Stabbewehrung in Beton. In: Beton- und Stahlbetonbau 114 (7), S. 454–464.
  • Wolf, B., Dauberschmidt, C.; Kustermann, A.; Schuler, C.; Bucak, Ö. (2018): Basalt reinforced concrete structures for retrofitting concrete surfaces. In: MATEC Web of Conferences.
    doi.org/10.1051/matecconf/201819909014.
  • Kletti, H.; Isserstedt, A.; Eckart, A.; Wolf, B.; Ludwig, H.-M.; Differenzierte Quantifizierung röntgenamorpher Phasen mittels PONKCS in praxisnahen Labormischungen. Ibausil. 19. Internationale Baustofftagung, 16.-18. September 2015, Weimar, Bundesrepublik Deutschland. Tagungsbericht. Bd.1; Seiten: 669-675 (2015).

VORTRÄGE

  • Basalt reinforced concrete structures for retrofitting concrete surfaces. ICCRRR, Cape Town, November 2018.
  • Betonverstärkung mit Basaltfasern, Heidelberger Betontage, München, März 2019.
  • „Betonverstärkung mit Faserverbundwerkstoffen am Beispiel Basaltfaserbewehrung“ CCeV – Thementag „Beton als Matrix“, Meitingen, Juni 2019.

Koordination

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen zum Verbundkolleg Infrastruktur, Bauen und Urbansierung.

Christina Wiemers

Christina Wiemers

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Infrastruktur, Bauen und Urbanisierung

Universität der Bundeswehr München

Telefon: +49 896004 2475
infrastruktur-bauen-urbanisierung.vk@baywiss.de

Juliane Hiermeyer

Juliane Hiermeyer

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Infrastruktur, Bauen und Urbanisierung (kommissarisch)

Hochschule für angewandte Wissenschaften München
Graduate School
Lothstrasse 34
80335 München

Telefon: +49 89 12657628

Till Arne Kröger

Till Arne Kröger

Koordinator BayWISS-Verbundkolleg Infrastruktur, Bauen und Urbanisierung

Hochschule für angewandte Wissenschaften München