zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Infrastruktur, Bauen und Urbanisierung www.baywiss.de

Projekte im Kolleg Infrastruktur, Bauen und Urbanisierung

Untersuchung der Chlorideindringprozesse bei Schnellprüfverfahren von Beton (mit Fokus auf dem RCM-Test)

MITGLIED IM KOLLEG

seit

Betreuer Technische Universität München:

Prof. Dr.-Ing. Christoph Gehlen

Prof. Gehlen forscht auf dem Gebiet der Werkstoffe im Bauwesen. Im Mittelpunkt stehen Arbeiten, die die Zielsetzung verfolgen, die Lebensdauer von mineralischen und metallischen Baustoffen expositionsabhängig beschreiben und prognostizieren zu können.

Nach Studien der Chemie und Mineralogie in Bonn schloss er 1995 an der RWTH Aachen das Bauingenieurstudium ab. Im Anschluss daran promovierte er an der RWTH Aachen (2000). Danach gründete er in München, zusammen mit zwei Partnern, ein international tätiges Ingenieurbüro. Nach einer Lehrstuhlberufung an die Universität Stuttgart (2006) folgte er im Herbst 2008 einem Ruf an die TUM. Er ist national und international in zahlreichen Gremien und Ausschüssen Mitglied. Von 2012 bis 2016 war er Studiendekan, seit 2016 ist er Dekan der Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt.

Betreute Projekte:

Betreuer Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt:

Prof. Dr.-Ing. Christian Fischer

Nach dem Studium an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig und der University of the West of Scotland arbeitete Prof. Dr. Fischer im technischen Projektmanagement eines großen mittelständischen Bauunternehmens. Am Institut für Werkstoffe im Bauwesen an der Universität Stuttgart forschte er anschließend auf den Gebieten der Dauerhaftigkeit im Stahl- und Spannbetonbau.

Er promovierte im Jahr 2012 zum Thema Verbundverhalten von korrodierter Bewehrung in Beton. Anwendung dieser vertieften Kenntnisse fand er bei seiner darauffolgenden Tätigkeit an der Materialprüfungsanstalt Universität Stuttgart. Seine Arbeitsschwerpunkte waren Werkstoff- und Bauwerksuntersuchungen sowie gutachtliche Stellungnahmen von mineralischen Baustoffen sowie Stahl- und Spannbetonbauwerken. Gleichzeitig war er in der Lehre an der Universität Stuttgart und als Lehrbeauftragter an der Hochschule für Technik Stuttgart tätig.

Im Jahr 2017 wurde Prof. Dr. Fischer an die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt in die Lehrgebiete Werkstoffe im Bauwesen und Bauchemie berufen. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Dauerhaftigkeit von Stahl- und Spannbetonbauwerken.

Betreutes Projekt:
Untersuchung der Chlorideindringprozesse bei Schnellprüfverfahren von Beton (mit Fokus auf dem RCM-Test)

Msc. Hannah Drenkard

Hannah Drenkard

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Koordination

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen zum Verbundkolleg Infrastruktur, Bauen und Urbansierung.

Christina Wiemers

Christina Wiemers

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Infrastruktur, Bauen und Urbanisierung

Universität der Bundeswehr München

Telefon: +49 896004 2475
infrastruktur-bauen-urbanisierung.vk@baywiss.de

Juliane Hiermeyer

Juliane Hiermeyer

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Infrastruktur, Bauen und Urbanisierung (kommissarisch)

Hochschule für angewandte Wissenschaften München
Graduate School
Lothstrasse 34
80335 München

Telefon: +49 89 12657628

Till Arne Kröger

Till Arne Kröger

Koordinator BayWISS-Verbundkolleg Infrastruktur, Bauen und Urbanisierung

Hochschule für angewandte Wissenschaften München