zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Infrastruktur, Bauen und Urbanisierung www.baywiss.de

Projekte im Kolleg Infrastruktur, Bauen und Urbanisierung

Pareto-optimale Auslegung komplexer Anlagen und Systeme

MITGLIED IM KOLLEG

seit

Betreuer Universität der Bundeswehr München:

Prof. Dr. Christoph Kutter

Betreutes Projekt:
Pareto-optimale Auslegung komplexer Anlagen und Systeme

Betreuer Hochschule für angewandte Wissenschaften München:

Prof. Dr. Herbert Palm

Herbert Palm hat 1990 in Erlangen das Physikdiplom und 1994 im Rahmen seiner mit den AT&T Bell Labs in Murray Hill kooperativ durchgeführten Forschungsarbeiten auf dem Halbleitergebiet den Titel eines Dr.rer.nat. erworben.

Nach 14 Jahren Industrieerfahrung in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Operations in teils führenden Positionen bei Großunternehmen (IBM, Siemens, Infineon) sowie Start-Ups (Ingentix) hat Dr. Palm 2008 den Ruf auf eine Professur für Systems Engineering an der Hochschule München angenommen.

Seit fünf Jahren leitet Prof. Palm dort den Masterstudiengang Systems Engineering sowie das gleichnamige Labor. Kernthema seiner Forschungsarbeiten ist der effektive und effiziente Systementwurf im technologisch disruptiven Umfeld.

Betreutes Projekt:
Pareto-optimale Auslegung komplexer Anlagen und Systeme

Fabian Rang

Fabian Rang

Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Fabian Rang hat nach seinem Bachelor im Maschinenbau die Leidenschaft zur Mathematik und komplexen Systemen entdeckt. Um mehr in diesem Themengebiet zu lernen, hat er den Master Systems Engineering an der Hochschule München angetreten und absolviert. Der Master Systems Engineering befasst sich mit dem Entwurf komplexer Systeme. Im Rahmen seiner Masterarbeit befasste sich Fabian Rang dann intensiv mit dem Thema: „Auslegung dezentraler Energiesysteme basierend auf mathematischer Optimierung“. Mit seiner Arbeit gewann er 2019 auch den Preis für die beste Masterarbeit im Systems Engineering deutschlandweit. Nahtlos im Anschluss begann er weiter in dem Thema zu forschen, da die Komplexität der Systeme die es zu optimieren gibt noch nicht durch gute Optimierungen erschlagen werden kann.

Koordination

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen zum Verbundkolleg Infrastruktur, Bauen und Urbansierung.

Dr. Manuela Tischler

Dr. Manuela Tischler

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Infrastruktur, Bauen und Urbanisierung

Hochschule für angewandte Wissenschaften München
Zentrum für Forschungsförderung und Wissenschaftlichen Nachwuchs
Dachauer Str. 100a
80636 München

Telefon: Tel: +49 89 12654299
infrastruktur-bauen-urbanisierung.vk@baywiss.de

Christina Wiemers

Christina Wiemers

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Infrastruktur, Bauen und Urbanisierung

Universität der Bundeswehr München
(in Elternzeit)

infrastruktur-bauen-urbanisierung.vk@baywiss.de